Wie ist Andrea Parhamovich gestorben? Bio, Wiki, Karriere, Vermögen, Familie

Andrea Parhamovich und ein Kollege

Andrea Parhamovich war eine amerikanische Staatsbürgerin, die in Bagdad im Irak getötet wurde. Andrea war Mitarbeiterin des National Democratic Institute und zum Zeitpunkt ihres Todes mit dem amerikanischen Journalisten Michael Hastings verlobt.

Andrea Parhamovich und ihr Leben vor ihrem Ruhm

Andrea Parhamovich wurde am 16. Juni 1978 in Perry, Ohio, geboren. Über ihre Kindheit, ihre Eltern und Geschwister ist nicht viel bekannt. Ihr zweiter Vorname war Suzanne. Die Namen ihrer Eltern sollen Andre und Vicki sein. Sie hat eine Schwester und ihr Schwager ist Joe Zampini. Sie hat eine amerikanische Staatsangehörigkeit und ihre ethnische Zugehörigkeit war nicht bekannt, könnte aber wahrscheinlich russisch sein.

Sie war an der örtlichen High School und trat später bei Marietta College . Sie erhielt den Spitznamen Andi und schloss ihr Studium im Jahr 2000 mit einem Abschluss in Werbung und Öffentlichkeitsarbeit mit einem Nebenfach in Journalismus ab.





Andrea Parhamovich und ihre Karriere

Andrea arbeitete einige Zeit für die Filmfirma Miramax, als sie in New York war. Sie hatte später im Büro des Gouverneurs von Massachusetts gearbeitet. Sie hatte auch für Air America Radio gearbeitet und war am International Republican Institute im Irak, bevor sie 2006 ihren Job wechselte und als Mitarbeiterin in Bagdad zum National Democratic Institute wechselte.


Eduardo Verastegui Vermögen

Sie war Kommunikationsspezialistin und beriet irakische Parteien, wie sie die Menschen und Wähler ihres Wahlkreises erreichen können. Sie versuchte, den Irakern beim Aufbau von politischen Institutionen auf nationaler Ebene zu helfen, die dazu beitragen könnten, die Kluft zu überbrücken, die das Leben der Iraker trennt. Die NDI lehrte die Menschen im Irak Demokratie.

Andrea Parhamovich und ihr Tod

Andrea versuchte den Irak aufzubauen, nachdem er von dem Krieg zerrissen worden war, der ihn schwer getroffen hatte. Sie wurde von den fanatischen islamischen Gruppen des Irak nicht gemocht. Ihre Lehren wurden von ihnen nicht gemocht. Sie hatte das örtliche sunnitische Büro in Bagdad besucht, bevor ihr Konvoi von bewaffneten Männern angegriffen und sie getötet wurde.




Lana Gomez Vermögen

Es wird gesagt, dass sie mit ihrem Konvoi in der Gegend Yarmouk unterwegs war, einem überwiegend sunnitischen Viertel im Westen Bagdads. Es war ein Konvoi mit drei Fahrzeugen, und bewaffnete Männer kamen und eröffneten das Feuer darauf. Sie wurde im Hinterhalt zusammen mit drei Sicherheitsunternehmen aus Bagdad, Ungarn und Kroatien getötet. Zwei weitere Personen wurden verwundet und einer von ihnen war ernst. Auf der islamischen Website wurde eine Erklärung veröffentlicht, die lautete:

'Gott sei Dank, bei einem Angriff mit leichten und mittleren Waffen und Rollenspielen im Yarmouk-Gebiet in Bagdad am 17. Januar wurden zwei SUVs des zionistischen Mossad zerstört und ein dritter schwer beschädigt.'

Es wurde vom Islamischen Staat im Irak unterzeichnet. NDI sagte:



„Es gibt keine heiligere Rolle der Ehre als diejenigen, die ihr letztes volles Maß zur Unterstützung der Freiheit gegeben haben. Im Irak wurden gestern Andrea Parhamovich und unser Sicherheitspersonal auf dieser Liste verankert.

'Sie sahen sich nicht als Helden, sondern nur als Menschen, die für eine Sache arbeiteten, an die sie glaubten. Sie waren nicht die Feinde von irgendjemandem im Irak, sie waren da, um zu helfen.'

Sie ist verstorben am 17. Januar 2007.


sarah sokolovic alter

Andrea Parhamovich und ihr persönliches Leben

Zum Zeitpunkt ihres Todes war Andrea mit einem amerikanischen Journalisten verlobt Michael Hastings der später bei einem Autounfall in LA im Jahr 2013 getötet wurde. Sie hatten keine Kinder. Sie war ein Mädchen von Schönheit mit blonden Haaren und haselnussfarbenen Augen.

Quelle: Wikipedia, Washington Post, unabhängiges Großbritannien.

Beliebte Beiträge