Warum schlug und trat Ahed Tamimi israelische Soldaten im besetzten Westjordanland? Bio, Wiki

Ahed Tamimi

Ahed Tamimi ist eine palästinensische Aktivistin, die berühmt wurde, als ihr Video, in dem israelische Soldaten im besetzten Westjordanland geschlagen und getreten wurden, viral wurde und sie wegen ihrer Aktion inhaftiert wurde. Nach ihrer Entlassung aus dem israelischen Gefängnis ist die kleine Ahed jedoch zu einer internationalen Persönlichkeit geworden.

Ahed Tamimi und ihr frühes Leben, Alter und Familie

Ahed wurde am 31. Januar 2001 in Nabi Salih im Westjordanland in Palästina geboren. Sie ist jetzt 17 Jahre alt und hat palästinensische Nationalität und ethnische Zugehörigkeit. Ihre Eltern sind Bassem und Nariman. Die Familie Tamimi stammt ursprünglich aus Hebron und wanderte im 17. Jahrhundert in die West Bank aus. Sie ist die zweite Generation des palästinensischen Volkes, das unter der Unterdrückung der Besetzung des Westjordanlandes durch die israelischen Streitkräfte gewachsen ist.

Aheds Ziel war es, Anwältin zu werden, wenn sie erwachsen ist. Sie wurde von ihrer Familie in das Haus eines Verwandten in Ramallah verlegt, wo sie ihre Sekundarschulbildung beendete. Das Haus ihrer Familie im Westjordanland sollte 2010 abgerissen werden, und die Dorfbewohner protestierten mehrfach dagegen.






jennifer brennan wiki

Ahed Tamimi und ihre Beteiligung am Aktivismus

Ahed beteiligte sich auch mit ihren Eltern und anderen an den Protesten gegen den geplanten Abriss und die Besetzung der West Bank. Der palästinensische Kampf um Autonomie ging weiter und Ahed glaubt, dass organisierte Bemühungen von ihnen Früchte tragen würden.

Als Ahed 11 Jahre alt war, hatte sie aggressiv interveniert, als die israelischen Streitkräfte ihre Mutter im August 2012 festnahmen. Sie wurde vom palästinensischen Präsidenten gelobtMahmoud Abbasfür ihren Mut und ihre Tapferkeit. Im selben Jahr, als ihr älterer Bruder verhaftet wurde, intervenierte Ahed und zeigte den Soldaten ihre Faust. Dieses Video wurde ebenfalls viral und sie erlangte weltweite Bekanntheit. Sie wurde von ihrem Präsidenten eingeladen, die Türkei zu besuchen.



2016 wurde ihr von den USA ein Visum verweigert, als sie das Land bereisen und eine Rede halten sollte. Die Tour hieß No Child Behind Bars / Living Resistance.

Ahed Tamimi und der Ohrfeigenvorfall

Im Dezember 2017, als die israelischen Streitkräfte in ihr Haus eindrangen und versuchten, ihren Bruder Waed wegen Steinwurfs zu verhaften, trat und schlug sie sie. Dieses Video von ihr wurde online gestellt und ist viral geworden. Ihr Cousin Mohammed Tamimi wurde am Kopf schwer verletzt, als die Soldaten ihn mit einer Stahlkugel erschossen. Am 19. Dezember wurde Ahed zusammen mit ihrer Mutter und Cousine Nour festgenommen. Kundgebungen fanden in Nordamerika und Europa zur Unterstützung von Ahed statt. Sie wurde zu einer Gefängnisstrafe von 8 Monaten verurteilt und im Juli 2018 freigelassen.



Ahed ist zu einer internationalen Persönlichkeit geworden und steht für palästinensische Proteste gegen die Besetzung des Westjordanlandes durch Israel. Sie wurde zu Gesprächen eingeladen und von vielen Clubs und Verbänden weltweit geehrt. Über sie wurde ein Dokumentarfilm gedreht, und Israel wird jetzt dafür kritisiert, dass es den Fall misshandelt hat.

Ahed und ihre sozialen Medien / Körpermaße / persönliches Leben

Aheds Mutter Nariman hat einen Facebook-Account, obwohl Ahed keinen verifizierten Facebook-Account hat. Sie hat kein Twitter oder Instagram. Ihre Größe und andere Körpermaße sind nicht bekannt, aber sie hat braune Haare und haselnussfarbene Augen. Über ihr persönliches Leben oder darüber, ob sie Freunde hat, ist nichts bekannt. Derzeit konzentriert sie sich auf die Arbeit für ihr Land und Palästina.


Joshua Sasse Vermögen

Quelle: en.wikipedia.org

Beliebte Beiträge