Die amerikanische Schauspielerin Roxie Roker von 'The Jeffersons'! Ihre Karriere-, Kindheits- und persönlichen Lebensdetails sind aufgeführt!

Fakten von Roxie Roker

Vollständiger Name:Roxie Roker
Alter:91 Jahre 2 Monate
Geburtsdatum:28. August,1929
Horoskop:Jungfrau
Glückszahl:4
Glücksstein:Saphir
Glückliche Farbe:Grün
Beste Übereinstimmung für die Ehe:Stier, Steinbock
Todesdatum:02. Dezember,Neunzenhundertfünfundneunzig
Geburtsort:Miami, Florida, Vereinigte Staaten
Name des Vaters:Albert Roker
Name der Mutter:Bessie Roker
Familienstand:Nicht bekannt
Geschlecht:weiblich
Beruf:Darstellerin
Bildung:Howard University, Mädchenhochschule
Reinvermögen:40 Millionen Dollar
Ethnizität:Afroamerikaner
Staatsangehörigkeit:amerikanisch

Lesen Sie unsere neuesten Updates zu Roxie Rokers EstimatedVermögen, Alter, Bio, Karriere, Tod, Familie.Erfahren Sie auch detaillierte Informationen zu Roxie RokersBio, Eltern, Bildung, Nationalität, Ethnizität, Beziehung und Bilder.

Roxie Roker ist eine großartige bahamisch-amerikanische Schauspielerin von gestern. Sie war in den 1970er und 1990er Jahren äußerst beliebt und am bekanntesten für ihre Rolle als Helen Willis in der CBS-Sitcom The Jeffersons (1975-1985).

Roxies Leben vor dem Ruhm

Wenn wir uns mit Roxies frühem Leben befassen, kann man feststellen, dass sie am 28. August 1929 in Miami, Florida, geboren wurde. Ihre afroamerikanische Mutter Bessie stammte aus Georgia, während ihr Vater Albert Roker zu den Bahamas gehörte und Portier war. Ihre Erziehung war hauptsächlich in Brooklyn, NY. Ihre Mutter arbeitete als Hausangestellte und Roxie hatte bescheidene Anfänge. Sie ist die Cousine von Al Roker von NBCs Today Show.

Sie zog nach Washington DC für weitere Studien. Sie erwarb 1952 ihren Abschluss in Bildender Kunst an der Howard University. Während ihres Studiums war Roxie Teil vieler Produktionen und war in Howard Players aktiv. Sie absolvierte auch eine Ausbildung am Shakespeare Institute in Stratford-upon-Avon in England.





Der Karriereschritt und Fortschritt

Sie zog dann nach NY, um eine Karriere als Schauspielerin zu verfolgen. Um sich zu ernähren, trat sie in das Büro von NBC in New York ein. Sie nahm auch an mehreren Broadway-Stücken teil. Sie war auch Bühnenkünstlerin bei der Negro Ensemble Company. Sie wurde auch in Jean Genets Stück 'The Blacks' besetzt. Sie war auch in 'Ododo' und 'Rosalee Pritchard' zu sehen, für die sie vom Publikum gelobt wurde. Die anderen Stücke, in denen sie spielte, waren: „Siehe! Kommt die Vanderkellans (1971) und Jamimma (1972).

Die preisgekrönte Rolle und andere Arbeiten

Roxies Rolle in 'The Niger River' von 1972 als 'Matie Willams' wurde hoch geschätzt und sie gewann mehrere Auszeichnungen dafür. Neben der Schauspielerei arbeitete Roxie auch als Reporterin für WNEW-TV in New York. Sie war Moderatorin der Show 'Inside Bedford-Stuyvesant', in der sie über Ereignisse in Brooklyn und Umgebung diskutierte.

Roxie Roker denkwürdige Rolle

Ihre Popularität stieg, nachdem sie als Helen in der amerikanischen Sitcom The Jeffersons besetzt war, die ab 1975 10 Jahre lang auf ABC ausgestrahlt wurde. Es war die erste TV-Sitcom, in der ein interrassisches Paar im Prime-Time-Fernsehen zu sehen war. Sie spielte auch eine kleine Rolle von Mrs. Winston im amerikanischen Film 'Claudiene'. Sie wurde auch 1977 in der Miniserie 'Roots' besetzt.



Von 1970 bis 1990 machte sie mehrere TV-Shows wie 'Stone in the River' für NBC, 'Punky Brewster', 'Hanging with Mr. Cooper', 'Eine andere Welt', 'Murder She Wrote', 'The Love Boat' ',' 227 ',' Beat the Clock 'usw. 1987 spielte sie in dem Film' Amazon Women on the Moon '. Sie war auch Vorstandsmitglied des „Interinstitutionellen Rates für Kindesmissbrauch und Vernachlässigung“ und Verfechterin des Schutzes und der Sicherheit von Kindern.

Roxie Roker Privatleben

1962 heiratete Roxie den Fernsehproduzenten Sy Kravitz. Ihr Sohn Lenny wurde am 26. Mai 1964 geboren. Lenny ist ein mit einem Grammy ausgezeichneter berühmter Sänger und Rockstar. Roxie und Sy ließen sich jedoch 1985 scheiden. Sie ist auch die Großmutter der Schauspielerin Zoe Kravitz.

Roxie Roker Tod

Roxie litt an Brustkrebs. Es war unheilbar und sie starb am 2. Dezember 1995. Es war 2 Minuten nach Mitternacht und einen Tag nach ihrer Enkelin Zoe wurde geboren. Sie war damals erst 66 Jahre alt.



Beliebte Beiträge